Ein japanisches Messer muss aus Japan kommen!

Immer wieder entdecken wir bei einem bekannten Auktionshaus oder auch auf halbwegs seriösen Anbieter Seiten „Japanische Messersets“, die nicht aus Japan stammen, sondern billigster Natur sind und meistens aus China kommen.

Wir mahnen diese falschen Anbieter ab. Jetzt hat uns das OLG Nürnberg bestätigt. Wer mit „japanischen Messern“ wirbt, muß auch Messer anbieten, die aus Japan kommen! Alles andere ist eine Irreführung der Verbraucher!

Dieser Beitrag wurde unter Recht abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × vier =